Produktname

Cuvitru, 200 mg/ml Injektionslosung zur subkutanen Anwendung

Zusammensetzung

Normales Immunglobulin vom Menschen 200 mg (Reinheit von mindestens 98 % IgG)

Inhaber der Zulassung

Shire Deutschland GmbH
Friedrichstraße 149
10117 Berlin
Telefon +49 (0) 30 206 582 – 0
Telefax +49 (0) 30 206 582 – 100
Email: info.de@shire.com

Anwendungsgebiete

Indikationen zur subkutanen Anwendung (SCIg)
Substitutionstherapie bei Erwachsenen, Kindern und Jugendlichen (0 – 18 Jahre) mit:

  • Primären Immunmangelsyndromen mit unzureichender Antikörperbildung (siehe Abschnitt 4.4).
  • Hypogammaglobulinämie und rezidivierenden bakteriellen Infektionen bei Patienten mit chronischer lymphatischer Leukämie (CLL), bei denen eine prophylaktische Antibiotikatherapie fehlgeschlagen oder kontraindiziert ist.
  • Hypogammaglobulinämie und rezidivierenden bakteriellen Infektionen bei Patienten mit multiplem Myelom (MM).
  • Hypogammaglobulinämie bei Patienten vor und nach allogener hämatopoetischer Stammzellentransplantation (HSCT).